Internetanschluss ohne Telefon 2017 - wer vergleicht kann sparen

Internetanschluss ohne Telefon

Auf der Suche nach einer schnellen Datenleitung ist man im Internet genau richtig, denn hier kann man die Preise und Konditionen der Internetprovider direkt vergleichen und das für sich passende Angebot heraussuchen. Ein Festnetzanschluss ist heute nicht mehr unbedingt erforderlich, denn beispielsweise Flatrates auf dem Handy oder die Nutzung von Voice-over-IP Programmen, ermöglicht es auf einen konventionellen Telefonanschluss zu verzichten.

Ein Internetanschluss ohne Telefon kann viel Geld sparen

Ein Internetanschluss ohne Telefon ist schon für wenig Geld im Monat zu haben und kann auch über das Kabelnetz bezogen werden. Die Installation ist in jedem Falle sehr einfach, gerade dann wenn die Telefon- oder Anschlussnummer des Vormieters bekannt ist. In diesem Fall erhält man direkt einen Anschlusstermin vom Provider mitgeteilt und kann zeitnah die schnelle Internetverbindung nutzen. Viele Anbieter locken meist mit Komplettangeboten, die aber bei einem Internetanschluss ohne Telefon nicht benötigt werden, daher sollte man genau hinschauen und gezielt nach dem richten Angebot suchen.

Flatrate für den Internetanschluss ohne Telefon

den Internetanschluss ohne Telefon vergleichen

Eine Flatrate bei einem Internetanschluss ohne Telefon ist absolut sinnvoll, denn somit sind alle gesendeten und empfangenen Datenpaket abgegolten und es kommen eine hohen Kosten wegen der Überschreitung eines Limits zusammen. Die Geschwindigkeit der Datenleitung ist in den meisten Ausbaugebieten sehr gut, man kann sich jedoch vor Erteilung des Auftrags, beim Internetprovider informieren, welche Datenrate in der Region möglich ist. Der Provider gibt keine Garantie für das Erreichen einer bestimmten Geschwindigkeit, denn die erzielte Datenrate hängt zuletzt von den technischen Gegebenheiten vor Ort ab, beispielsweise wie weit der nächste Verteilerkasten vom eigenen Hausanschluss entfernt ist.

 

Weitere Themen: